Unsere Publikationen 2010 - 2009

Unsere Publikationen 2010 - 2009

Veröffentlichungen 2009 und 2010 handeln von:

  • Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung von Maßnahmen gegen Lärm beteiligen
  • Kommunaler Bürgerhaushalt als elektronisches Fachverfahren - am Beispiel der Stadt Köln
  • Beteiligung Jugendlicher mithilfe des Internets
  • Formen und Potenziale elektronischer Partizipation
  • Bürgerbeteiligte Haushaltssicherung
  • Analyse: Nanotechnologie in Internetforen

 

Siehe auch www.zebralog.de/publikationen

2010

  • Albrecht, Steffen (2010): "E-Partizipation in Deutschland. Stand und Perspektiven." S. 49-60 in E-Government und Stadtentwicklung, Hrsg: Lena Hatzelhoffer, Michael Lobeck, Wolfgang Müller und Claus-C Wiegandt, Schriften des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie. Münster: Lit Verlag.
  • Albrecht, Steffen; Coenen, Christopher, Yang, Mundo; Trénel, Matthias (2010): Wahrnehmung der Nanotechnologie in internetgestützten Diskussionen. Ergebnisse einer Onlinediskursanalyse zu Risiken und Chancen von Nanotechnologie und Nanoprodukten. Hrsg. v. Gaby-Fleur Böl, Astrid Epp, Rolf Hertel. BfR-Wissenschaft 4/2010, Berlin: Bundesinstitut für Risikobewertung
  • Böl, Gaby-Fleur; Albrecht, Steffen; Epp, Astrid (2010): Nanotechnologie in Internetforen. Auswertungen von Internet-Diskussionen. In: Deutsche Lebensmittel-Rundschau, Bd. 106, H. 6, S. 290-294
  • Märker, Oliver (2010): "E-Partizipation - Heilsbringer für mehr Jugendbeteiligung? Betrachtet am Beispiel online-moderierter Verfahren in Kommunen." in Partizipation junger Menschen. Nationale Perspektiven und europäischer Kontext, Hrsg: Jugend für Europa. Deutsche Agentur für das EU-Programm JUGEND IN AKTION. Bonn: Jugend für Europa (Herunterladen als PDF-Datei, 3,4 MB).
  • Märker, Oliver und Josef Wehner (2010): "Bürger im Boot." Kommune 21 2010, 10:56-57. Bericht zum Fachgespräch "Bürgerbeteiligte Haushaltssicherung" in Solingen und Essen.
  • Basedow, Sebastian, Karsten Lindloff und Oliver Märker (2010): "E-Partizipation in der Lärmaktionsplanung. Ein neues Anwendungsfeld in der Bürgerbeteiligung zu städtebaulichen Themen." S. 75-98 in E-Government und Stadtentwicklung, Hrsg: Lena Hatzelhoffer, Michael Lobeck, Wolfgang Müller und Claus-C Wiegandt, Schriften des Arbeitskreises Stadtzukünfte der Deutschen Gesellschaft für Geographie. Münster: Lit Verlag.
  • Lindloff, Karsten und Oliver Märker (2010): "www.essen-soll-leiser-werden.de: E-Partizipation in der Lärmaktionsplanung als neues Anwendungsfeld der Bürgerbeteiligung." S. 189-204 in Bürgerbeteiligung. Analysen und Praxisbeispiele, Vol. 16, Hrsg: Hermann Hill, Verwaltungsressourcen und Verwaltungsstrukturen. Baden-Baden: Nomos.
  • Märker, Oliver und Josef Wehner (2010): "eGovernment bei der Stadtverwaltung Köln: Kommunaler Bürgerhaushalt als elektronisches Fachverfahren " in EGOVERNMENT COMPUTING 11.06.2010.
  • Märker, Oliver und Josef Wehner (2010): "Elektronische Partizipation als Verwaltungsaufgabe. Das Beispiel des Kölner Bürgerhaushalts" Bundeszentrale für politische Bildung.
  • Märker, Oliver und Josef Wehner (2010): "Kommunaler Bürgerhaushalt als elektronisches Fachverfahren am Beispiel der Stadt Köln." S. 76-77 in eGovernment Kompendium 2010. IT-Referenzbuch für den Öffentlichen Sektor, Hrsg: eGovernment Computing. Augsburg: Vogel Business Media.

 

2009

  • Riedel, Daniela und Sally Below, Moritz Henning: Partizipation für die Stadt von Morgen. In: Below , Sally/Henning, Moritz/Oevermann, Heike (Hg.) Die Berliner Bauaustellungen. Wegweiser in die Zukunft? 1. Auflage Berlin 2009, S. 117-127.

  • Riedel, Daniela: Gegensätze aufbrechen, Online-Dialog mit den Bürgern. In:Vitako Aktuell, 2009, Heft 2, S. 14-15.

  • Märker, Oliver und Josef Wehner (2009): "Best Practice: Das Internet als Plattform für neue digitale Formen politischer Partizipation." S. 127-149 in 2. Kölner Kulturpolitisches Symposium 7. - 8. November 2008 2. Band. Köln: Kölner Kulturrat.
  • Märker, Oliver und Josef Wehner (2009): "E-Partizipation - Ein Beratungsinstrument für Politik und Verwaltung." in Im Fokus: Demokratie und Beteiligung. Eine Auswahl von Autorenbeiträgen der Newsletter Wegweiser Bürgergesellschaft 2008, Vol. mitarbeiten.skript 02, Hrsg: Stiftung Mitarbeit. Bonn: Verlag Stiftung Mitarbeit.
  • Märker, Oliver, Hartwig Steinbrinck und Elke Stöcker-Meier (2009): "Lärm im Web." Kommune 21 2009, 10:56-57.
  • Märker, Oliver (2009): "Studie: E-Partizipation in Deutschland." JeDEM - eJournal of eDemocracy and Open Government 1, 1:45-54. http://www.jedem.org.

 

Siehe auch www.zebralog.de/publikationen