Informationsveranstaltung Straßen.NRW

Informationsveranstaltung Straßen.NRW

 

Leistungen:

  • Konzeption und Beratung
  • Moderation vor Ort
  • Dokumentation

 

Ansprechpartner:

Im Auftrag der Landesregierung wird der Landesbetrieb Straßen.NRW in den kommenden Jahren den Ausbau der A44 zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Unna-Ost umsetzen. Im Rahmen der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung informierte der Landesbetrieb die davon betroffene Bevölkerung vor Ort. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Themenfelder wurden von den Fachleuten des Landesbetriebs die Planungen präsentiert, um dann im Anschluss die Fragen aus dem Plenum zu beantworten.

Die Veranstaltung wurde von Zebralog konzipiert und dokumentiert. Vor Ort übernahm Zebralog die Hauptmoderation und strukturierte das Gespräch zwischen den Experten des Landesamtes und den Bürger*innen.

Zwischen den Orten Bergkamen und Werne realisiert der Landesbetrieb die Sanierung einer wichtigen Verbindungsbrücke über die Lippe. Um eine Vollsperrung der Brücke zu vermeiden, wird Straßen.NRW eine Behelfsbrücke errichten. Auf dieser soll der Verkehr weiter fließen um die Auswirkungen auf Pendler, den Einzelhandel und den ÖPNV möglichst gering zu halten.

In Bergkamen informierte der Landesbetrieb über die Planungen und den zeitlichen Ablauf der Bauarbeiten. Anwohner*innen der entstehenden Behelfsbrücke kamen mit den Planenden ins Gespräch und stellten Rückfragen.

Zebralog übernahm die Moderation der Veranstaltung und stellte einen strukturierten und fairen Dialog zwischen den Umsetzenden der Maßnahme und den Bürger*innen sicher.